[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

Andreas Schluricke.

Peter Danckert (Mitte) gibt UB-Vorsitz auf

Nach elf Jahren Amtszeit legt der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Dahme-Spreewald, Prof. Dr. Peter Danckert, zum 26. Oktober 2013 sein Amt nieder. Seit 2002 war der langjäh-rige Bundestagsabgeordnete Vorsitzender der Kreis-SPD.
Seinem Wunsch folgend schlug der Vorstand des Unterbezirks Stephan Loge als Kandidaten für die Nachfolge vor. Die Wahl findet im Rahmen eines Unterbezirksparteitags am Samstag, 26. Oktober 2013 in Wildau statt.

Veröffentlicht am 19.10.2013

Der Parteitag der SPD Dahme-Spreewald hat am 24. November 2012 folgenden Leitantrag beschlossen:

Unser Landkreis ist geprägt durch seine Vielfalt:
- die Vielfalt der Menschen, die hier leben
- die Vielfalt der Landschaft
- die Vielfalt der wirtschaftlichen Bedingungen und Chancen

Sozialdemokratische Politik hat unseren Landkreis seit seiner Gründung 1993 entscheidend geprägt. Nicht nur unsere Landräte und BürgermeisterInnen, sondern auch unzählige ehrenamtlich Engagierte haben dazu beigetragen, dass Dahme-Spreewald in vielen Bereichen an der Spitze Brandenburgs steht.
Aus dieser Geschichte entsteht für uns aber auch Verantwortung für die Zukunft. Unserem Grundprinzip „Sozial. Gerecht. Nah´ bei den Menschen“ folgend, werden wir auch in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass die Menschen in unserem Landkreis gerne leben, wohnen und gute Arbeit finden.

Veröffentlicht am 28.11.2012

Am 24. November 2012 wählte die SPD Dahme-Spreewald auf einem Unterbezirksparteitag ihren Vorstand neu.
Der langjährige Vorsitzende Peter Danckert wurde im Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden wie bisher die Bundestagskandidatin Tina Fischer und die Landtagsabgeordnete Sylvia Lehmann gewählt. Neu in der Gruppe der vier Stellvertreter sind die Bildungspolitikerin Martina Mieritz und David Driese, der von den Jusos nominiert worden war.

Veröffentlicht am 27.11.2012

- Zum Seitenanfang.